Dr. Bodo R. V. Antonic

Kategorie: Marketing & Verkauf, Management & Führung

 

Über den Redner:
Bodo Antonic wuchs als deutsch-österreich-kroatischer Perser und in einer Pluralität der Kulturen auf. Dadurch versiert im Perspektivenwechsel, wirft er heute beruflich als restrukturierender Interimmanager einen Blick auf kulturelle Spielregeln, Normen und Dogmen.

Heute schaut er gerne über den betriebswirtschaftlichen Tellerrand und die betriebsinternen Kultur- und Sprachgrenzen hinaus. Dort wo simple Wahrheiten und nicht hinterfragte graue Theorien im Mittelpunkt versagen, bewegt er sich gerne.

Nach Jahren des Management in der Pharmazeutischen und MedTec-Industrie gründete er seine Beratungsfirma, mit der er seit 2001 als Spezialist für Vertrieb und Management in der Krise beratend für die Industrie tätig ist. Sein Fokus: Management in bewegten Unternehmenszeiten, in Phasen der Restrukturierung, Sanierung und des Turnarounds. Aus seiner Arbeit ergaben sich in den letzten Jahren eine Anzahl von Büchern und Fachpublikationen.

Dr. Antonic ist reich an Erfahrung und Temperament. Beides bringt er mit, wenn er auf der Bühne steht. In seinen Vorträgen spricht er über seine Lieblingsthemen – Management, Führung und Vertrieb in Zeichen der Krise, der Restrukturierung und des unternehmerischen Umbruchs.

1. Vortragstitel:
Das Unternehmen in Atemnot

2. Vortragstitel:
Der atemlose Manager

3. Vortragstitel:
Vertrieb in Zeiten der Krise


Imagefilm des Redner:

Beschreibung des 1. Vortrags: Das Unternehmen in Atemnot

Auch Unternehmen kann die Luft ausgehen – und das weit bevor man es in der Bilanz merkt. Die Menschen stecken im Hamsterrad, das Management agiert kopflos, die Kunden geraten aus dem Blick. Wie ist dem beizukommen? Nur durch eine Paradoxie!

Es braucht Unruhe aller im Unternehmen, was die Wahrnehmung der Innen- und Außenwelt der Firma angeht. Und zugleich Ruhe, die sich aus handlungsleitenden Werten und Prinzipien ergeben. Dafür sorgen gute Manager. Und das Tauchen lehrt sie, wie das gelingt.

Einem erfahrenen Taucher geht die Luft nur aus, wenn die Taucherflasche leer ist. Das lässt sich kontrollieren. Ein unerfahrener Taucher dagegen gerät in Panik. Zumeist handelt es sich bei seiner Atemnot um eine Erschöpfungsatmung. Körperliche und geistige Überlastung sind die Ursachen. Beides liegt oft auch Krisen in Unternehmen zugrunde.

Der Vortrag zeigt, wie Manager auch unter Druck und Ungewissheit die Lage im Griff behalten, richtig und beherzt entscheiden und die Weichen im Unternehmen so stellen, dass das Wesentliche geschieht und das Unwesentliche unterbleibt.


Beschreibung des 2. Vortrags: Der atemlose Manager
Der Terminkalender ist voll, die Entscheidungen werden aus dem Ärmel geschüttelt, die eigene Bedeutsamkeit steht außer Frage. Doch diese Kopf- und Atemlosigkeit ist hochgefährlich: für den Manager wie für das Unternehmen. Wie müssen Manager ihre Sicht auf sich, die Welt und ihren Job ändern, um wieder Wucht und Wirkung zu entfalten?

Unter Wasser bedeutet Atemlosigkeit eine hochgefährliche Grenzsituation. Sie kann töten. Die Ursachen sind schlechte Planung oder urplötzlich auftretende Veränderungen der Bedingungen. Das sind beispielsweise ungeahnte Strömungen, medizinische Notfälle oder Stress- und Panikattacken.

Unter Wasser sind diese nicht selten auf menschliches Versagen, schlechten Trainingszustand und einer schlichtweg nicht auf Fehlersicherheit ausgelegten Planungskultur zurückzuführen. Das gilt für Unternehmen nicht minder.

Der Vortrag zeigt an eindrücklichen Erlebnissen, wie Manager trotz Druck und Belastung nicht außer Atem geraten und ihr Unternehmen auf Kurs halten.


Beschreibung des 3. Vortrags: DVertrieb in Zeiten der Krise
Dem Vertrieb kommt in der Krise entgegen der landläufigen Meinung eine zentrale Bedeutung zu. Springen die Kunden in der aufgewühlten Situation ab, verliert das Unterenehmen seinen Lebenssaft. Dies gilt es dringend zu verhindern.

In der Krise gilt es vorbereitet zu sein und beherzt zuzugreifen. Beides verlangt nach einem spezifischen Handeln, nach besonderem Wissen. Welche Schlüsselerfolgsfaktoren gilt es zu berücksichtigen?

Der Vortrag zeigt an Praxisbeispielen, wie es sich zzu verhalten gilt, was zu berücksichtigen gilt. Deutlich fokussiert sich der Vortrag auf das Überlebensnotwendige und zeigt damit glasklar auf, wo der Tand beginnt und welche Faktoren wirklich wichtig sind.

Reisebereitschaft: Deutschland / Österreich / Schweiz / Europa

Telefon: +49 (0) 2332 – 75 93 673
E-Mail: buchung@bronder-bronder.com
Webseite: https://managen-unter-druck.de/

Buchen Sie diesen Redner: